Jumbotron parallax image

Ein paar Worte zum Mercyschen Hof

Das Gasthaus „Mercyscher Hof" wurde im Jahr 1858 von Franz Wolf erbaut. Im Jahr 1918 kauften die Brauereibesitzer Karl und Anna Wagner das Gasthaus. Seit 1994 ist der Mercysche Hof in den Händen der Kronenbrauerei in Offenburg. Der Name „Mercyscher Hof“ stammt noch aus früheren Gengenbacher Tagen. In der Nähe des heutigen Mercyschen Hofs wurde 1543, das „Steinernes Haus“, ein ummauertes Schloß, erbaut. Diese Schloß war von 1620 bis 1685 im Besitz der Familie Mercy. 1826 wurde das Steinerne Haus abgebrochen. Es grüßt Sie die Inhaberin vom Restaurant Mercyscher Hof Gabriele Basler.

Second parallax image

Aktuelle Informationen

Liebe Gäste des Restaurants Mercyscher Hof, seit mehreren Wochen haben wir aufgrund der Verbreitung des Coronavirus unsere Gaststätte geschlossen und unseren Betrieb auf ein Minimalstes reduziert. Wir möchten uns bei allen Gästen und Freunden die uns in dieser schwierigen Zeit auf jeglichem Wege unterstützt haben von ganzem Herzen bedanken. Nun hat die Regierung die Beschränkungen gelockert und wir haben unseren Gastronomiebetrieb wieder aufgenommen. Wir möchten Ihnen jedoch versichern, dass Ihre Gesundheit nach wie vor höchste Priorität hat. Wir freuen uns, Sie nach längerer Pause wieder in unserem Restaurant sowie in unserer Gartenwirtschaft begrüßen zu dürfen!

Gäste

Datum

Uhrzeit

Telefonisch reservieren

Wir berücksichtigen gerne Ihre Reservierung. Um eine Reservierung an zu fragen, füllen Sie bitte das nebenstehende Formular aus. Alternativ können Sie auch gerne telefonisch reservieren. Bitte beachten Sie hierzu die Öffnungszeiten.

Der Thekenbereich kann nicht reserviert werden. Von Frühjahr bis Herbst ist in unserem wunderschönen Biergarten zu den geregelten Öffnungszeiten ebenfalls ein Platz verfügbar.

Jetzt reservieren


Mit Absenden der Reservierung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.